Coworkingspace

Die SPD steht für moderne Wirtschaft, fairen Handel, gute Arbeitsplätze mit fairen Gehältern und zufriedene Kunden

Wolf-Rüdiger Bölck
Wolf-Rüdiger Bölck

Coworkingspace – ein Bericht unseres wirtschaftspolitischen Sprechers

Es ist unser erklärtes Ziel, die Bereiche Handel, Gewerbe und Tourismus zu fördern. Das machen wir im Wirtschaftsausschuss, der Gemeindevertretung und der Lenkungsgruppe Standortmarketing und Wirtschaftsförderung, dem ich als wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion angehöre.

Ein zentrales Thema in dieser Legislaturperiode ist die Einrichtung eines Coworkingspace in Gettorf. Seit 2018 setzen wir uns in Zusammenarbeit mit der Standortmanagerin und dem Bürgermeister dafür ein. Als Gründungsberater kann ich mein Wissen mit einbringen und unterstütze auch bei den Gesprächen mit den Partnern Coworkland e.G. und Dataport . Coworking steht für eine moderne Arbeitswelt insbesondere für Gründer, Berufspendler und Menschen, die einfach für eine begrenzte Zeit einen Arbeitsplatz benötigen, der mit der nötigen Infrastruktur ausgestattet ist. Möglich werden auch Videokonferenzen im modernen Besprechungsraum. Wichtig ist der Austausch untereinander, unterstützende Infoveranstaltungen und der Kontakt mit der heimischen Wirtschaft beim Unternehmerstammtisch. Eine enge Zusammenarbeit mit dem HGV Gettorf schließt das ein. Eröffnung wird im Frühjahr 2020 sein.

Mit diesem Projekt können und müssen wir Gettorf attraktiv machen für Gründer und Selbständige, die es bisher nicht nach Gettorf zog, die aber Handel und Gewerbe ein umfangreicheres Angebot bescheren und Käufer nach Gettorf ziehen. Auch die Erweiterung um regionale Produkte wäre für Kunden in und um Gettorf interessant. Wir möchten Unternehmerinnen und Unternehmer unterstützen, neue Ideen in Gettorf auszuprobieren, den entsprechenden Rahmen für Ansiedlungen zu schaffen und damit ein attraktives Angebot für die Bürger zu schaffen.

Im Bereich Tourismus unterstützen wir die Zusammenarbeit mit der LTO Eckernförder Bucht und werden Projekte fördern, die Gettorfs touristische Bedeutung im Dreieck Kiel – Eckernförde – Hüttener Berge steigert.

Die SPD steht für moderne Wirtschaft, fairen Handel, gute Arbeitsplätze mit fairen Gehältern und zufriedene Kunden in Gettorf und im Dänischen Wohld.