Personelle Veränderungen der SPD-Fraktion in den gemeindlichen Ausschüssen

Gesa nach ihrer Verpflichtung

Am 27.07.2020 hatte die Fraktion einen Antrag auf Umbesetzung von Ausschüssen gestellt. Diesem Antrag hat die Gemeindevertretung auf der letzten Sitzung einstimmig zugestimmt.

Neu in die gemeindliche Ausschussarbeit ist unsere Ortsvereinsvorsitzende Gesa Gaedeke eingestiegen, die am 19.10.2020, im Rahmen der Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport, Jugend und Soziales, durch den Vorsitzenden Gerhard Witte (SPD) verpflichtet wurde. Gesa wird im Ausschuss als wählbare Bürgerin mitarbeiten.

Den Platz für Gesa hat unser Fraktionsmitglied Julian Burghardt frei gemacht. Julian wechselt, ebenfalls als wählbarer Bürger, in den Haupt- und Finanzausschuss. Hier war die Fraktion bislang durch Norbert Koch, auch wählbarer Bürger, vertreten, der jetzt die Vertretung im Ausschuss übernimmt.